Produkte Infocenter Vorteile Service FAQ Heilpraxis Download Über uns Sitemap
Startseite Infocenter Wasseranalyse

Infocenter


Was ist Umkehrosmose? Wasser & Eigenschaften Wasser & Gesundheit Wasser & Trinkwasserverordnung Wasser & Schadstoffe Wasser & Reingungsverfahren Wasser & Mineralien Wasser & Belebung Wasser & Analyseverfahren Wasseranalyse Wissenswertes

Kontakt Impressum AGB Datenschutz

Wasseranalyse

Wissen Sie, welche Qualität Ihr Leitungswasser hat

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Betreiber von Wasserversorgungsanlagen in festgelegten Abständen die Einhaltung der vorgegebenen Schadstoffgrenzwerte im Trinkwasser überprüfen müssen. Die Ergebnisse dieser Analysen können z.B. bei den örtlichen Wasserwerken eingesehen werden.

Doch selbst bei Einhaltung der Grenzwerte ist nicht sichergestellt, dass Ihr Trinkwasser seine Qualität behält, bis es Sie in Ihrem Zuhause oder an Ihrem Arbeitsplatz erreicht. Denn auf dem Weg dorthin muss das Trinkwasser durch die Hausanschluss- und Hausleitungen, welche häufig aus den Schwermetallen Kupfer oder dem stark giftigen Blei bestehen. Die Rohre können gelöste Schwermetallteilchen ins Leitungswasser abgeben. Der Schadstoffgehalt in Ihrem Trinkwasser überschreitet die zulässigen Grenzwerte dann möglicherweise um ein Vielfaches.
Wenn Sie als Verbraucher wissen möchten, welche Qualität Ihr Leitungswasser tatsächlich hat, können Sie es in einem anerkannten Lebensmittellabor analysieren lassen.

Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen auch hier gerne weiter.



Neue Seite 2
 

nach oben

 
Druckbare Version