Produkte Infocenter Vorteile Service FAQ Heilpraxis Download Über uns Sitemap
Startseite Infocenter Wasser & Mineralien

Infocenter


Was ist Umkehrosmose? Wasser & Eigenschaften Wasser & Gesundheit Wasser & Trinkwasserverordnung Wasser & Schadstoffe Wasser & Reingungsverfahren Wasser & Mineralien Wasser & Belebung Wasser & Analyseverfahren Wasseranalyse Wissenswertes

Kontakt Impressum AGB Datenschutz

Wasser & Mineralien


Unser Körper benötigt Mineralien wie z. B. Kalium, Kalzium, Natrium und Magnesium. Es handelt sich um Nährstoffe, die der Organismus braucht, um alle wichtigen Körperfunktionen aufrecht zu erhalten.

Wie erhält unser Körper wichtige Mineralien?

Über unsere tägliche Nahrung nehmen wir wichtige Nährstoffe auf wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine, aber auch Mineralstoffe. Sie sind in unseren Lebensmitteln enthalten, gelangen durch den Verdauungsprozess in unseren Organismus und werden durch Stoffwechselprozesse für den Körper verwertbar gemacht.
Nicht jedes Lebensmittel ist gleich „wertvoll“ für den Körper. Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, kann durch den Verzehr von Vollkornprodukten, Obst oder Gemüse gezielt wichtige Nährstoffe zuführen. Doch auch eine „normale“ Ernährung ist geeignet, den Körper mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Eine – seltene - Unterversorgung an Mineralien liegt in der Regel nicht an einer fehlerhaften Ernährung, sondern vielmehr an gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie beispielsweise einer Stoffwechselerkrankung.


Kann Mineralwasser unseren Körper mit Mineralien versorgen?

Schauen Sie sich einmal die folgende Tabelle an:

Mineral Täglicher Bedarf
in mg
Gehalt in Volvic
mg/Liter
So viel müssten Sie trinken
Liter/Tag
Gehalt in Nahrungsmitteln
mg/100g
Kalium 1000-2000 6,2 160-322 Sojamehl: 1500-2000
Salat: 150-1000
Kartoffeln: 1000
Käse: 100-200
Natrium 500-2000 11,6 43-172 Weichkäse: 1300
Brot: 500
Kalzium 500-1000 11,5 42-87 Hartkäse: 1200
Gemüse: 150
Milch: 120
Magnesium 200-400 8,0 25-50 Sojabohnen: 300
Nüsse: 250
Reis: 100
Gemüse: 60


Sie sehen, wenn Sie Ihren Körper allein durch ein Mineralwasser (Bsp. Volvic) mit Mineralien versorgen wollten, wären Sie vor eine schwierige, wenn nicht unlösbare Aufgabe gestellt. Viel einfacher ist es, den Körper über unsere Nahrung mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Mineralien sind in Lebensmitteln organisch gebunden und leicht vom Organismus zu verwerten.
Wasser hat die Funktion, die Nährstoffe im Körper zu verteilen und ihn von überschüssigen Salzen zu befreien. Hierzu eignet sich ein mineralarmes Wasser optimal: Es arbeitet im Körper, ohne ihn zu belasten.
Sehr treffend hat Prof. Henri Huchard hierzu formuliert:

"Wasser arbeitet im Körper durch das, was es mitnimmt, und nicht durch das, was es mitbringt."


Neue Seite 2
 

nach oben

 
Druckbare Version