Produkte Infocenter Vorteile Service FAQ Heilpraxis Download Über uns Sitemap
Startseite Heilpraxis Mineralien im Körper

Heilpraxis


Wassermangel vermeiden Schadstoffe im Trinkwasser Grenzwerte im Vergleich Effizienz der Umkehrosmose Mineralien im Körper Gesundes Wasser Kontakt

Kontakt Impressum AGB Datenschutz

Mineralien im Körper


"Wasser arbeitet im Körper durch das, was es mitnimmt, und nicht durch das, was es mitbringt." Prof. Huchard


Unser Körper benötigt Mineralien wie z. B. Kalium, Kalzium, Natrium und Magnesium.
Es ist jedoch unmöglich, den täglichen Bedarf an diesen Nährstoffen allein über das Trinkwasser zu decken:

Mineral Täglicher Bedarf
in mg
Gehalt in Volvic
mg/Liter
So viel müssten Sie trinken
Liter/Tag
Gehalt in Nahrungsmitteln
mg/100g
Kalium 1000-2000 6,2 160-322 Sojamehl: 1500-2000
Salat: 150-1000
Kartoffeln: 1000
Käse: 100-200
Natrium 500-2000 11,6 43-172 Weichkäse: 1300
Brot: 500
Kalzium 500-1000 11,5 42-87 Hartkäse: 1200
Gemüse: 150
Milch: 120
Magnesium 200-400 8,0 25-50 Sojabohnen: 300
Nüsse: 250
Reis: 100
Gemüse: 60


Eine ausgewogene Ernährung versorgt Ihren Körper mit Mineralien – Aufgabe des Wassers ist es, die Nährstoffe im Körper zu verteilen und giftige Stoffwechselprodukte und Schlacken aus dem Körper heraus zu spülen. Ein mineralarmes Wasser ist dazu hervorragend geeignet, ein stark mineralhaltiges Wasser nicht.


Als PDF zum Download [42 KB]


Neue Seite 2
 

nach oben

 
Druckbare Version